K.G. Mir hahle Poohl Golzheim 1905 e.V. Über uns
Home Über uns Verein Galerie Kontakt
Bedingt durch den ersten Weltkrieg und die Besatzungsmächte aus Frankreich kam das karnevalistische Treiben in Golzheim zum Erliegen. Erst im Jahre 1928 nach dem Abzug der Besatzungsmächte regte sich langsam wieder der „Bazillus Karneval“ in Golzheim. Dennoch dauerte es bis zum 07. Februar 1936 bis man sich entschloss, den Karnevalsverein wieder aufleben zu lassen. Die treibenden Kräfte hierbei waren allen voran Matthias Bongard, Josef Kirsch und Edmund Müller. Leider war es abermals ein Weltkrieg, der jegliche karnevalistischen Geschehnisse in Golzheim zum Erliegen brachte. Aber Gott sei Dank, auch diesmal nur vorübergehend. Nachdem Golzheim im Februar 1945 von den US-amerikanischen Soldaten besetzt worden war und kurze Zeit später der zweite Weltkrieg endete, dauerte es noch bis 1949 bis der damalige Vorsitzende, Hans Schnock, bei der Gemeindeverwaltung in Merzenich eine Vereinsneugründung beantragte, die bis zum heutigen Tage ohne weitere traurige Unterbrechung Bestand hat. Die heutige Generation der Golzheimer Karnevalisten hat es letztendlich der Hartnäckigkeit unserer Vorfahren zu verdanken, dass wir bis heute unter unserem Vereinsnamen „Mir hahle Poohl“ in Golzheim Karneval feiern dürfen.
Im Jahre 1905 wurde durch eine Gruppe von Golzheimern die Karnevalsgesellschaft gegründet. Die einzigen Gründer, die uns namentlich bekannt sind, sind Hubert Becker, Wilhelm Weyerstrass und Heinrich Bongard, der auch der erste Prinz der Gesellschaft vor dem ersten Weltkrieg war. Sie gaben dem Verein den Namen „Mir hahle Poohl“, der bis zum heutigen Tage Bestand hat.
Über uns